Mit unserer Schule verbinden wir gleich mehrere Eigenschaften: einen Ort der Ausbildung, um Wissen und praktische Fertigkeiten zu erlangen. Einen Zeitraum auf dem Weg ins Leben und der persönlichen Entwicklung. Und als Lebenszeit mit gemeinsamen Freunden. Wir sind also: ganz normal eine Schule.

Gemeinsamkeit erleben

gemeinsames Leitbild, Schulordnung, Klassen- und Schülersprecher, Konfliktlotsen

Projekte und Aktivitäten

Selbstverwirklichung in den Schülerfirmen, Medienprojekte, Projektwoche mit Ausflügen, Sportveranstaltungen

lernförderung

Der Förderschwerpunkt Lernen bedeutet für unsere Kolleg*innen, den Schülern das zu geben, was sie brauchen, um zum Erfolg zu kommen.

Grundlage dafür ist neben der pädagogischen Arbeit, wie zum Beispiel einem Methodentraining, dass die Schüler sich in einer Gemeinschaft geborgen fühlen, um notwendiges Selbstvertrauen aufzubauen.

Worauf wir stolz sind?

Ganz sicher auf unser Beiboot. Und das schon seit 4 Jahren!
Mit unserer temporären Lerngruppe helfen wir Schülern, Schulalltag zu lernen und mit Freude zu bewältigen.

Wie in jeder guten Schule: Eine stabile Verbindung zwischen Schülerschaft und pädagogischem Personal fördert schulischen Erfolg.

Ein gutes Team, externe Fachkräfte und regelmäßige Fortbildungen bilden die Grundlage für ein strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten an unserer Schule.

Miteinander im Austausch bleiben ist einer der wesentlichsten Bausteine unserer Arbeit. Dazu zählen natürlich auch die Gespräche der Lehrkräfte, Sozialpädagogen und des Erzieherteams mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Bei uns stehen Lehrer und Erzieher im Rampenlicht. Da gehören Sie auch hin? Gern lernen wir Sie kennen.
Hier können Sie sich bewerben.